Tobias Flessenkemper

flessenkemperTobias Flessenkemper, M.A., E.MA, ist Senior Associate Researcher am European Institute des CIFE in Nizza. Er studierte Politikwissenschaft, Germanistik und Romanistik an der Albertus-Magnus-Universität zu Köln und Internationale Humanitäre Hilfe mit Schwerpunkt Menschenrechte an der Ruhr-Universität Bochum (European Master NOHA). Seit Mitte der 1990er Jahre befasst er sich beruflich mit verschiedenen Aspekten der Europäischen Integration, insbesondere im Zusammenhang mit der Erweiterung der Europäischen Union sowie außen- und sicherheitspolitischen Fragen. Bis Ende 2012 war er für die EU in Bosnien und Herzegowina tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Europäische Integration Südosteuropas, EU-Außenbeziehungen und Europäische Kulturpolitik.

Untersuchungsland: Bosnien & Herzegowina

Aktuelle Publikationen:

  • Flessenkemper, Tobias/Gavrić, Saša/Banović, Damir (Hrsg.): Das Politische System Bosnien und Herzegowinas. Genesis, Aufbau, Herausforderungen. Wiesbaden: Springer VS 2016 (in Vorbereitung).
  • Flessenkemper, Tobias: Bosnien und Herzegowina – plus ca change. In: Institute for Peace Research and Security Policy at the University of Hamburg (Hrsg.): OSCE Yearbook 2012. Baden-Baden: Nomos 2013, S. 163–182.
  • Flessenkemper, Tobias/Arsenijević, Damir (Hrsg.): What is the Gender of Security?/Kojeg je Roda Sigurnost? Sarajevo: Sarajevo Open Centre 2013.

Website: www.flessenkemper.eu
Kontakt:  tobias.flessenkemper (at) cife.eu